Dust Flower No1
Dust Flower No1
ab 240,00 €

Kunstwerke

DUST FLOWER: Kunst gegen den Hunger in Burkina Faso


Mit den Verkaufserlösen der Dust Flower Editionen helfen wir Bauern in Burkina Faso, die Ödflächen industrieller Agrarwirtschaft in fruchtbare Ackerflächen umzuwandeln. Damit aus Steinen Kontursteinmauern gebaut werden können, unterstützen wir den Abbau und den Transport von Steinen zu den Bauern. Unser Ziel ist es, Bauernfamilien Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten, anstatt die Menschen dort zu bloßen Spendenempfängern zu machen. Mit engagierten Partnern vor Ort und der Terre Verde e.V. in Deutschland steht eine schlanke und transparente Kooperation, die wir mit all unseren Kräften unterstützen.


Wir zerstören Museumskunst für neue Ackerflächen

Wir zerstören Museumskunst für neue Ackerflächen

Die Künstlerin Sonja Grimm zerreißt einige der ersten fotografischen Werke, die in den Archiven großer Museen schlummern – ein Konzept, das wie in der Natur auf Zerstörung und Erneuerung beruht. Die Fotogramme entstanden vor über 150 Jahren mittels Eisenblaudruck. Dazu wurden lichtempfindliche Papiere in der Sonne belichtet: Aus dem Schattenwurf ausgesuchter Pflanzen entstanden Negativformen, die nicht belichteten Konturen und Flächen konnten mit Wasser abgespült werden.

Die Idee dieses Kunstprojekts geht weit über den bloßen Erwerb der Editionen hinaus. Die Zusammenarbeit mit der Industrie und Wirtschaft ist gewünscht, um auf neuen Wegen Reichweite und persönliche Teilnahme zu erzielen. 


Jeder verkaufte Fineart Print = 1.000 m2 Ackerfläche

Die ursprüngliche Form der Landwirtschaft fängt in der Regenzeit das Regenwasser und wertvolle Sedimente ein. Ganz direkt unterstützen wir dafür den Abbau und Transport von Steinen vor Ort für den Bau der Kontursteinmauern. Zur Teilhabe an DUST FLOWER gehört auch die Auseinandersetzung mit globalen Wirkungsketten - aus den Verkaufserlösen entstehen Ackerflächen, CO2 wird gebunden und Fluchtursachen wie Hunger werden nachhaltig bekämpft. Dafür suchen wir Mitmacher.


1 Teller Set = 1 Jahr Essen für eine Familie. Auch Mitmacher werden?

Ein verkauftes Tellerset bedeutet ein Jahr Essen für eine dreiköpfige Familie in Burkina Faso. Der übermäßige Verbrauch an Nahrung und der Ressourcen, die benötigt werden, um sie aufzuziehen, anzubauen und zu produzieren, ist eine entscheidende Frage der globalen Gesellschaft unserer Zeit. Nahrung ist nicht nur Symbol für Wohlstand, sondern trägt in Burkina Faso auch zur nachhaltigen Stabilisierung der Region bei. Machen Sie mit, damit Hunger bekämpft, Fluchtursachen eingedämmt und CO2 reduziert werden kann. Jede verkaufte Dust Flower und jede Empfehlung hilft uns, hierfür einen Beitrag zu leisten.